Referenzkurse

Wahrscheinlichkeit

60 %

Autor

DAX DAX unter 12.400 Punkten!

Donnerstag, 11. Juli 2019

DAX unter 12.500 Punkten mit Kursziel 12.200 Punkte!






Der DAX zeigte sich am Vortag im weitgehend ruhigen Handel. Die Marktteilnehmer hielten sich vor der Anhörung von Fed-Chairman Jerome Powell vor dem Ausschuss des Repräsentantenhauses zurück. Die Äußerungen Powells wurden dann schließlich so interpretiert, dass eine baldige Leitzinssenkung der US-Notenbank um 25 Basispunkte bevorsteht. Vorbörslich zeigt sich der DAX etwas höher um 12.420 Punkte, nachdem er am Vortag bei 12.373 Punkten aus dem Handel gegangen war. Solange der DAX unter 12.500 Punkten notiert, ist mit einem weiteren Kursrückgang bis 12.200 Punkte zu rechnen. Zu beachten ist weiterhin das offene Gap um 12.500 Punkte, welches in einer Aufwärtskorrektur wieder geschlossen werden könnte.

Am heutigen Donnerstag stehen eine ganze Reihe von Konjunkturdaten an. Noch vor Börsenbeginn um 08:00 Uhr werden die deutschen Verbraucherpreise für den Monat Juni veröffentlicht. Am Nachmittag folgen dann um 14:30 Uhr US-Arbeitsmarktdaten und US-Verbraucherpreise. Um 16:00 Uhr steht dann die Anhörung von US-Notenbankchef Jerome Powell vor dem Bankenausschuss des Senats im Fokus. Am Nachmittag werden noch einige Quartalszahlen in den USA publiziert. So von Fastenal und Delta Air Lines. In Deutschland legen Bastei Lübbe und Gerresheimer ihre Ergebnisse vor.



Handelsmöglichkeiten

Der DAX dürfte am heutigen Donnerstag erneut gut behauptet in den Handel starten. Short-Positionen bieten sich heute zwischen 12.430 und 12.480 Punkten an. Diese könnten eng über 12.550 Punkten abgesichert werden. Long-Positionen würden sich heute zwischen 12.300 und 12.330 Punkten anbieten. Long-Positionen wären aktuell gegen den aktuellen Trend gerichtet. Positionen gegen den Trend sollten schnell wieder verkauft und nicht über Nacht gehalten werden. Weitere Hinweise zum DAX-Tagesverlauf gibt es im Kommentarbereich des ING Markets Morning Call-Videos auf YouTube (unter dem Video). Bitte Money- und Riskmanagement beachten und ein Überhebeln vermeiden!


Widerstände: 12.400 / 12.450 / 12.500 / 12.550 Punkte  

Unterstützungen: 12.330 / 12.300 / 12.200 Punkte


Weitere Informationen zum DAX erhalten Sie im Morning Call von heute Morgen hier:

Produkte Long

Name Hebel Geld Brief % Tag Watchlist Trade
Open End Turbo Long auf DAX 9,9 12,66 12,67 +22,66 % Direkt handeln
Mini Future Long auf DAX 5,0 25,01 25,02 +10,27 % Direkt handeln

Produkte Short

Name Hebel Geld Brief % Tag Watchlist Trade
Open End Turbo Short auf DAX 10,1 12,43 12,44 -15,95 % Direkt handeln
Open End Turbo Short auf DAX 5,0 25,01 25,02 -8,62 % Direkt handeln