Autor

DPA-AFX
DPA-AFX Nachrichten

ROUNDUP/Aktien New York: Erholung setzt sich fort

16 Mai – 16:21

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Donnerstag an ihre jüngste Kurserholung angeknüpft. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> notierte zuletzt 0,75 Prozent höher bei 25 840,49 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 <US78378X1072> legte um 0,90 Prozent auf 2876,50 Zähler zu. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> gewann 0,85 Prozent auf 7566,89 Punkte.

Im Anlegerfokus steht weiterhin der Handelszwist zwischen den USA und China. Positive Signale kamen vorbörslich von der Konjunktur: So hatte sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia im Mai stärker aufgehellt als erwartet. Zudem war die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe deutlicher gefallen als gedacht. Ferner hatte sich der Wohnungsmarkt im April mit einem Anstieg der Baubeginne um 5,7 Prozent robuster als zuletzt gezeigt.

Unter den Einzelwerten stachen die Aktien von Cisco <US17275R1023> mit einem Kursanstieg von 4,7 Prozent an der Dow-Spitze positiv hervor. Der Netzwerk-Spezialist blickt nach einem unerwartet starken Quartal etwas zuversichtlicher als erwartet auf das laufende Jahresviertel. In Reaktion auf die Kennziffern haben mehrere Analystenhäuser, darunter Morgan Stanley, UBS, Credit Suisse und Macquarie, ihre Kursziele für die Cisco-Papiere erhöht.

Die Aktien von Walmart <US9311421039> stießen mit einem Pluus von 3,9 Prozent ebenfalls auf starkes Kaufinteresse unter den Anlegern. Der Handelskonzern war im ersten Quartal dank guter Geschäfte sowohl im stationären Geschäft als auch im Onlinehandel moderat gewachsen. Zudem lag das bereinigte Ergebnis je Aktie deutlich über den Erwartungen der Analysten./edh/fba

Disclaimer

Quelle: DFA/DPA. Diese Nachricht wurde vollständig von einer dritten Partei bereitgestellt und veröffentlicht. ING ist daran weder beteiligt noch hat ING Einfluss auf die veröffentlichten Informationen. Mehr dazu finden Sie im disclaimer.