Autor

DPA-AFX
DPA-AFX Nachrichten

Bundesbank sieht schwieriges Umfeld für deutsche Autobauer

20 Mai – 13:40

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesbank bewertet das globale Umfeld für deutsche Autoproduzenten als eher schwierig. Angesichts der aktuellen Rahmenbedingungen in der Welt könnte sich das Geschäftsumfeld für die deutsche Autoindustrie als herausfordernd erweisen, heißt es in dem am Montag veröffentlichten Monatsbericht der Bundesbank.

Es sei nicht davon auszugehen, dass der globale Pkw-Absatz wieder an die hohen Wachstumsraten der Jahre 2010 bis 2017 anknüpfen könne, schreibt die Bundesbank. Im vergangenen Jahr war der weltweite Pkw-Absatz erstmals seit den Krisenjahren 2008 und 2009 gesunken. Für das laufende Jahr zeichne sich ein weiterer Rückgang ab.

In den Industrienationen dürften die Märkte wegen der demographischen Aussichten - also der Alterung der Gesellschaften - und der bereits hohen Motorisierung weitgehend gesättigt sein, argumentiert die Bundesbank. In den Schwellenländern scheine das Aufholpotenzial zwar beträchtlich zu sein. In dem riesigen Markt China dürfte der Absatz aber vor allem im Bereich Elektromobilität wachsen. Als Gründe werden verschärfte Umweltauflagen und Fahrverbote für Autos mit Verbrennungsmotoren genannt./bgf/jkr/jha/

Disclaimer

Quelle: DFA/DPA. Diese Nachricht wurde vollständig von einer dritten Partei bereitgestellt und veröffentlicht. ING ist daran weder beteiligt noch hat ING Einfluss auf die veröffentlichten Informationen. Mehr dazu finden Sie im disclaimer.