Autor

DPA-AFX
DPA-AFX Nachrichten

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne vor EZB-Entscheidungen

22 Jul – 08:26

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg am Morgen um 0,06 Prozent auf 175,56 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,39 Prozent.

Der Donnerstag steht ganz im Zeichen der Geldpolitik des Euroraums. Am Nachmittag wird die EZB die Ergebnisse ihrer Zinssitzung bekanntgeben. Die Notenbank will erklären, welche Auswirkungen ihre neue Strategie auf die faktische Geldpolitik haben wird. Laut Medienberichten waren sich die Notenbanker aus den Mitgliedsländern nicht einig über die künftige Linie.

Die EZB hatte Anfang Juli ihre neue geldpolitische Strategie präsentiert. Unter anderem wurde das Inflationsziel leicht angehoben und signalisiert, ein Überschießen der tatsächlichen Inflation über das neue Zwei-Prozent-Ziel hinaus zeitweise zu tolerieren./bgf/eas

Disclaimer

Quelle: DFA/DPA. Diese Nachricht wurde vollständig von einer dritten Partei bereitgestellt und veröffentlicht. ING ist daran weder beteiligt noch hat ING Einfluss auf die veröffentlichten Informationen. Mehr dazu finden Sie im disclaimer.