Autor

DPA-AFX
DPA-AFX Nachrichten

INDEX-MONITOR: Puma und Verbio bald im MDax erwartet - Elmos im SDax

1 Dez 2022 – 15:33

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der vor Weihnachten erwartete Abstieg des Sportartikelherstellers Puma SE <DE0006969603> aus dem Dax <DE0008469008> bringt Änderungen auch für den MDax <DE0008467416> und den SDax <DE0009653386> mit sich. Da Puma in den Index der mittelgroßen Werte aufgenommen werden dürfte, verdrängt die Aktie dort den - gemessen am Börsenwert auf Streubesitzbasis - kleinsten Wert. Der wird in den Index für die kleineren Unternehmen, den SDax, absteigen müssen.

Laut Experte Pankaj Gupta von JPMorgan und Stifel-Europe-Fachmann Tom Koula trifft es wohl den Batteriehersteller Varta <DE000A0TGJ55>, der seinen Platz im MDax für Puma räumen muss. Außerdem rechnen beide Experten mit einem Platztausch zwischen der noch im MDax enthaltenen Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen <DE000A0HN5C6> und dem bislang noch im SDax geführten Bioethanolhersteller Verbio <DE000A0JL9W6>.

Varta werde im SDax dann voraussichtlich den Modehändler About You <DE000A3CNK42> verdrängen, bekräftigte Koula seine Prognose von Anfang November.

Mit dem Chiphersteller Elmos Semiconductor <DE0005677108> gibt es ihm zufolge obendrein noch ein weiteres Unternehmen mit sehr guten Chancen für eine Aufnahme in den SDax. Der Immobilienentwickler Instone <DE000A2NBX80> dürfte daher aus dem Index herausgenommen werden.

Die Deutsche Börse <DE0005810055> wird die Dax-Indizes am Montagabend (5. Dezember) überprüfen. Etwaige Änderungen treten am Montag, 19. Dezember, in Kraft.

Wichtig sind Indexänderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/bek/jha/

Disclaimer

Quelle: DFA/DPA. Diese Nachricht wurde vollständig von einer dritten Partei bereitgestellt und veröffentlicht. ING ist daran weder beteiligt noch hat ING Einfluss auf die veröffentlichten Informationen. Mehr dazu finden Sie im disclaimer.